Grabpflege

 Pflege der Grabstätten auf dem ev. Friedhof Mönchmühler Straße

Seit vielen Jahren wurden die Gedenkstätte für die Opfer für Krieg und Gewalt und das Ehrengrab des Bürgervereins, in dem der Ortschronist Otto Wurstmacher seine letzte Ruhestätte gefunden hat, von unseren Ehrenbürgern Ursel und Manfred Kirchhof gepflegt. Dafür sind wir ihnen sehr dankbar, denn sie haben es immer pünktlich, zuverlässig und ideenreich erledigt.

Nun wurde die Pflege neu organisiert und zu Ostern 2021 zum ersten Mal durch die Vereinsmitglieder Renate Vogel, Karin Ketel und Irene Schanner ausgeführt. Es ist eine Verpflichtung des Bürgervereins, im Rahmen der Heimatpflege diese Grabstellen auf dem ev. Friedhof Mönchmühler Straße in Ehren zu Halten.

Dank der Initiative von Irene Schanner erhält der Bürgerverein für die Pflege der Gedenkstätte für die Opfer von Krieg und Gewalt in diesem Jahr Unterstützung vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in Form einer finanziellen Zuwendung.

Herzlichen Dank für dieses Engagement und für die Unterstützung!

Der Vorstand

 

Fotos: Irene Schanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.