Der 46. Rosenthaler Herbst in Bildern

Von Freitag, den 13. Oktober 2019, bis Sonntag, den 15. Oktober 2019, herrschten in Rosenthal Musik und gute Laune auf den Straßen zwischen der Kirche und dem ehemaligen Rosenthaler Hof. 

Freitagabend

Ab Freitagmorgen wurde das Fest aufgebaut, damit es um 18 Uhr mit dem Musikprogramm auf der Festbühne losgehen konnte. Um 19 Uhr kam der Schirmherr und Bezirksbürgermeister Sören Benn, um das Fest zusammen mit dem Vorsitzenden des Bürgervereins, Dr. Dieter Bonitz, feierlich zu eröffnen. 

Samstag

Ab Mittag begann das Treiben auf der Festwiese und im Landhaus Rosenthal. Der Infomarkt an der Schmiede von Gösta Gablick war besetzt, die Feldküche der Feuerwehr öffnete mit Eisbein und Sauerkraut oder Erbsensuppe mit Würstchen. An der Festbühne wurde getanzt. An der kleinen Bühne spielten Saxappeal und die Majoretten vom TSV Wittenau. Sylvia Hadrich, HAWK und Leifhaus rockten die Bühne und zwischendurch sprach Dr. Dieter Bonitz mit dem Geschäftsführer der Heidekrautbahn, der Vorsitzenden des Wirtschaftskreises Pankow, der Vorsitzenden der Gartenfreunde Pankow und dem Vorsitzenden der örtlichen Bürgerinitiativen zum Verkehr in Pankow. Im Landhaus Rosenthal gab es ein buntes Bühnenprogramm und eine Ausstellung des Bezirksamtes zu den Zwischenergebnissen der Ortsteilkonferenz im Februar 2019. 

Sonntag

Der Sonntag startete mit dem Erntedankgottesdienst und der Rüdersdorfer Bergkapelle. Der Höhepunkt war wieder der Festumzug und Claudy Blue Sky und Duo Rolog spielten dann bis zum Schluss um 20 Uhr. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.