Politische Bildungsreise durch Berlin

Am 70. Geburtstag des deutschen Grundgesetzes, dem 23. Mai 2019, war der Bürgerverein Dorf Rosenthal e.V. wieder mit einer Delegation bei einer Reise durch das politische Berlin dabei. Die Reisen werden vom Bundespresseamt der Bundesregierung organisiert und aus Steuermitteln finanziert. Sie dienen der politischen Bildung der Bevölkerung. Eingeladen hatte den Bürgerverein wieder der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup von der SPD. 

Diskussion über Europa

Der Bus fuhr uns als erstes zum Checkpoint Charly, wo die Bundeszentral für politische Bildung, die fast vollständig in Bonn verblieben ist, eine Außenstelle unterhält. Dort erwartete und Prof. Dr. Ulrich Brückner, Inhaber eines Lehrstuhls der Stanford University in Berlin. Er ist ein ausgewiesener Experte der Europapolitik und der Europäischen Union. Brilliant und ohne eine einzige Folie beantwortete er jede unserer kritischen Fragen und überzeugte uns vom Wert der Europäischen Union als erfolgreiches Friedensprojekt.

Vor und nach dem Mittagessen im Erdinger hatten wir Zeit, das schöne Wetter auf dem Gendarmenmarkt zu genießen. 

Justizministerium

Danach ging es in die Mohrenstraße zum Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Wobei alle Fragen der Ernährung im Verbraucherschutz weiter beim Landwirtschaftsministerium angesiedelt sind. Unser Referent war noch etwas unerfahren, hatte sich aber leidlich vorbereitet. Das Bügeleisen im Innenhof ist ein Teil der Poststelle. Hier werden die Postsendungen auf Sprengstoff geprüft. An die Tradition der Textilproduktion erinnert im Innenhof eine Stahlplastik, die ein Hemd darstellen soll. 

Klaus Mindrup

Im Paul-Löbe-Haus, wo die ehemaligen Präsidenten des deutschen Bundestages in Ölgemälden in einer Galerie hängen, empfing uns Klaus Mindrup zu einem Gespräch über Wohnungs- und Energiepolitik, sowie über die Verkehrswende. Herr Mindrup ist Mitglied in den beiden zuständigen Ausschüssen. 

Zum Abschluss der Fahrt konnte man noch den Sonnenuntergang auf der Kuppel des Reichstages beobachten. Wieder einmal hat eine Bildungsreise uns die Funktionsweise der deutschen Demokratie nach den Regeln des Grundgesetzes nähergebracht. 

Bildergalerie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.