Datenschutz im Verein

Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) und das darauf aufbauende deutsche Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind am 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Wobei das BDSG schon am 5.7.2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht, aber bisher weitgehend ignoriert worden war. Doch seit Mai 2018 herrscht eine allgemeine Verunsicherung, was diese Gesetze für die Praxis der Vereine bedeuten. Was darf man noch? Was muss man tun, um sich nicht strafbar oder zumindest angreifbar zu machen? 

Um hier praktische Lebenshilfe zu leisten, haben wir einen Experten aus dem bundesweiten Netzwerk „Digitale Nachbarschaft“ angefordert, der mit uns einen Workshop zum Thema durchführen wird. Herr Daniel Lehmann wird am Samstag, dem 25. Mai 2019, von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr das Thema Datenschutz im Verein mit uns behandeln. 

Tagungsort ist die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Landhaus Rosenthal, Hauptstraße 94, 13158 Berlin

Bitte kündigen Sie ihre Teilnahme vorher an. damit wir uns auf die Anzahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen  einstellen können: info@dorf-rosenthal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.