Reise durch das politische Berlin

Am 20. September 2018 trafen sich 19 Mitglieder des Bürgervereins Dorf Rosenthal im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Klaus Mindrup (SPD). Dort startete um 9.00 Uhr wieder eine „Reise durch das politische Berlin“. Alle Bundestagsabgeordneten haben die Möglichkeit, Bürger ihres Wahlkreises nach Berlin einzuladen, um ihnen einen Einblick in die Arbeitsweise von Parlament und Regierung zu ermöglichen. Beschäftigte können dafür auch Bildungsurlaub beantragen. 

Auf dem Programm stand ein Besuch im Arbeitsministerium und im Reichstag, dem Parlamentsgebäude des Deutschen Bundestages. Wie uns der Referent des Bundestages erklärte, ist der Bundestag das höchste Verfassungsorgan, wie im Verein die Mitgliederversammlung. Danach kommt der Bundespräsident und dann erst die Bundesregierung mit der Bundeskanzlerin an der Spitze. Im Übrigen sei der Deutsche Bundestag ein Arbeitsparlament und die Abgeordneten überwiegend in Ausschüssen tätig. Nur zu besonderen Abstimmungen kommen alle im hohen Haus zusammen. 

Zum Abschluss gab es noch eine Schiffstour auf der Spree, auf der man den Molekule Man aus nächster Nähe bestaunen konnte. 

Die Eindrücke gibt die Bildergalerie ganz gut wider. 

Galerie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.