Eröffnung des Rosenthaler Herbstes 2018

Der Rosenthaler Herbst wurde pünktlich in der ersten Spielpause der Party-Rockband „Grubenvogel“ eröffnet. Auf der Bühne standen um 19.15 Uhr der Vorsitzende des Bürgervereins Dorf Rosenthal e.V., Dr. Dieter Bonitz, und der Bezirksbürgermeister Sören Benn von der Partei „Die Linke“. Dr. Bonitz warf einen Blick zurück in die Anfänge des Rosenthaler Herbstes zur 25-Jahrfeier der DDR. Nach der Wende wurde der Bürgerverein gegründet, um den Rosenthaler Herbst zu organisieren. (Das Manuskript der Eröffnungsrede).

Bürgermeister Benn kündigte an, dass das Bezirksamt Pankow neue Stellen für die Bürgerbeteiligung besetzt hat und in Rosenthal mit sogenannten Ortsteilkonferenzen beginnen will.

Dr. Bonitz bedankte sich beim Bürgermeister, den vielen Helfern und den beteiligten Organisationen: Agentur Laubinger, evangelische Kirche, Bezirksverband der Gartenfreunde und Siedlergemeinschaft Einigkeit. 

Während die Party-Rock-Band Grubenvogel auf der weißen Bühne spielte, spielte auf der schwarzen Bühne in der Nähe des Haupteingangs Ginger Taylor. 

 Bildergalerie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.