Frühjahrsputz 2022 und Spielplatzinitiative

Auf Initiative des Bürgervereins Dorf Rosenthal e.V. trafen sich am 2. April 2022 etwa 50 Rosenthaler Bürgerinnen und Bürger zu ihrem traditionellen Frühjahrsputz. Darunter waren viele Vereinsmitglieder, Mitglieder der Initiative historischer-ortskern-rosenthal.de, Anwohner und Familien mit Kindern. Zwischen Friedrich-Engels-Straße und An der Vogelweide wurde der historische Dorfanger entlang der Hauptstraße gründlich gereinigt. Trotz des kalten Wetters blieben alle dabei, bis die Arbeiten erledigt waren. Die noch von der verstorbenen Irene Schanner und unserem Vorstandsmitglied Peter Schulz geplante und gut organisierte Aktion dauerte etwa drei Stunden. Ein Container mit einem Fassungsvermögen von ca. 13 m³, den das Grünflächenamt Pankow bereit stellte, wurde gut gefüllt. Die BSR unterstützte die Aktivisten mit einer „Ameise“ (kleine Kehrmaschine für Gehwege) und Müllsäcken für den Unrat, der leider immer wieder in den Grünanlagen landet.

Am Rande der Putzaktion gab es auf dem kleinen Holzspielplatz am nördlichen Ende des Dorfangers eine kleine Demonstration von Familien mit ihren Kindern. Sie bangen um den Spielplatz, der, wenn es nach dem Bauherren geht, der Zufahrt zu seinem Baugrundstück weichen soll. Der Bürgerverein Dorf Rosenthal e.V. ist in dieser Sache bereits aktiv und unterstützt die besorgten Anwohner. Sollte es wirklich notwendig sein, den Spielplatz zu beräumen, wäre auch eine Verlegung denkbar. Der Platz auf dem Dorfanger wäre dafür da. Bisher gibt es aber mehr Fragen als Antworten. Wir bleiben dran.

Fotos: Victor Homola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.